Termin der Aidshilfe Saar

Welt-Aids-Tag 2017: Telefonaktion der Saarbrücker Zeitung

29.11.2017 / 16:00 Uhr  -  29.11.2017 / 18:00 Uhr




Am 29. November findet die Telefonaktion der Saarbrücker Zeitung zum Welt-Aids-Tag statt.

 

Zwischen 16 und 18 Uhr stehen drei saarländische Berater_innen bereit, um telefonisch Fragen zu HIV/Aids sowie anderen sexuell übertragbaren Infektionen zu beantworten.

 

Die Rufnummern, unter denen die Berater_innen erreichbar sind, werden in der Saarbrücker Zeitung veröffentlicht.

 

Die Aids-Hilfe wird sich an der Aktion beteiligen.


Informationen der Deutschen AIDS-Hilfe

Schutz vor Feigwarzen und bestimmten Krebsarten – Empfehlung gilt ab dem Sommer, der Gemeinsame Bundesausschuss muss dann über die Kassenfinanzierung entscheiden
Erstmals umfassende Daten zur PrEP in Deutschland / HIV-Prophylaxe wird in Deutschland schneller angenommen als in anderen Ländern / Hohe Kosten schließen Menschen von Schutzmöglichkeit aus
Erleichterung des HIV-Tests / „Bescheid wissen lohnt sich!“ / Aidshilfe bietet Informationen und anonyme Beratung / Mehr als 1.000 vermeidbare Aids-Erkrankungen pro Jahr
Organisationen fordern einen diskriminierungsfreien Umgang mit Homosexualität und HIV im Alter. Und: „Sexualität zieht ins Altenheim ein"
Relaunch bei der schwulen Kampagne ICH WEISS WAS ICH TU der Deutschen AIDS-Hilfe / Schwerpunkt Safer Sex 3.0: Vor HIV schützen heute Kondome, die Prophylaxe PrEP und Schutz durch Therapie
Juni - 2018
M D M D F S S
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
19
20
21
22 23 24
25
26
27
28 29 30  
Donnerstag, 21. Juni 2018
Dienstag, 26. Juni 2018
18:00 Uhr - Gudd druff! bietet Schnelltest an
Ein Angebot ausschließlich für Männer, die Sex mit Männern haben.
Mittwoch, 27. Juni 2018