Sexarbeiter-Projekt "BISS"

Das Projekt BISS, Beratungs- und InterventionsStelle für Sexarbeiter, bietet ein zielgruppen­spezifisches Angebot an Beratung, Unterstützung und Begleitung männlicher Jugendlicher und Erwachsener, die gelegentlich oder regelmäßig der gleichgeschlechtlichen Prostitution nachgehen.

Die Arbeit versteht sich als Gesundheitsförderung, die alle Maßnahmen umfasst, die auf die Verbesserung der physischen, psychischen und sozialen Situation der Zielgruppe gerichtet sind. Die Angebote richten sich auch an all diejenigen, die einen Einstieg in die Prostitution erwägen, so wie an jene, die aussteigen wollen bzw. ausgestiegen sind und deshalb Bedarf an weiterführender Beratung und Unterstützung haben.

Der Arbeitsansatz ist durch Akzeptanz der speziellen Lebenssituation und der individuellen Bedürfnisse der Zielgruppe gekennzeichnet. Männliche Prostituierte bilden hinsichtlich ihres Alters, ihrer Biographien, der Dauer im Hinblick auf die Sexarbeit und der sexuellen Identität eine sehr heterogene Gruppe. Allen gemeinsam aber ist, dass sie sich aus einer Notlage heraus prostituieren. Neben jungen Männern deutscher Herkunft, deren Zahl kontinuierlich rückläufig ist, finden sich mehr und mehr junge Männer mit Migrationshintergrund, die im Saarland der Prostitution nachgehen.

Kernpunkt des Projektes ist eine aufsuchende lebensweltnahe Sozialarbeit mit dem Ziel niedrigschwellig angelegter Unterstützung, Beratung und Begleitung. Alle Angebote sind freiwillig und können auch anonym in Anspruch genommen werden.

Angebote

  • Information und Aufklärung zu HIV und Aids und anderen Geschlechtskrankheiten
  • Krisenintervention
  • alltagspraktische Hilfen und Unterstützung
  • Sozialberatung
  • Begleitung zu Ämtern, Behörden, Fachdiensten, etc.
  • Vermittlung und Anbindung an adäquate Einrichtungen des sozialen Hilfesystems
  • psychosoziale Betreuung und Begleitung
  • Ausstiegsbegleitung

Das Projekt unterhält ein Kontaktbüro in den Räumen der Aidshilfe Saar e.V.

 

Kontakt

Alexander Kuhn
Projekt BISS

Aidshilfe Saar e.V.
Nauwieserstr. 19
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681 - 390 43 61
alexander.kuhn(at)aidshilfesaar.de  

 

Öffnungszeiten

Montag14:00 - 18:00 Uhr
Dienstag9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag14:00 - 18:00 Uhr
Freitag9:00 - 12:00 Uhr