Kunstauktion 2017

Die diesjährige Kunstauktion findet am Sonntag, dem 12. November statt. Die Auktion startet um 14:00 Uhr. Auktionator wird Wolfgang Wirtz-Nentwig sein. 

 

Auktionsort:

Stadtwerke-Lounge im Haus der Zukunft, Richard-Wagner-Str. 14 -16, 66111 Saarbrücken

 

Vorbesichtigung:

Freitag, 10. Nov., 12 - 18 Uhr, Samstag, 11. Nov., 10 - 18 Uhr, Sonntag, 12. Nov., ab 10 Uhr und ab dem 23. Oktober hier auch online.

KEIN AIDS FÜR ALLE!

Die Deutsche AIDS-Hilfe e.V. startete im Mai 2017 unter dem Motto „Kein AIDS für alle!“ eine dreijährigen Kampagne mit den Ziel, dass in Deutschland ab 2020 niemand mehr an Aids erkranken muss. Erreichen kön­nen wir dies nur, wenn wir Bedingungen schaffen die es Menschen mit HIV ermögli­chen, frühzeitig von ihrer Infektion zu erfahren und eine Therapie zu erhalten. Die Kampage wird bundesweit durch 40 Maßnahmen regionaler Aidshilfen unterstützt. Auch wir beteiligen uns und werden ab Juni 2018 eine Maßnahme mit Titel „HIV ist eine Möglichkeit.“ umsetzten.

 

Informationen zur Kampagne gibt es unter www.kein-aids-fuer-alle.de.

Antidiskriminierungsberatung

Immer noch werden Menschen mit HIV ausgegrenzt. Sie erfahren Diskriminierung in sehr unterschiedlichen Lebensbereichen: im Gesundheitswesen, im Arbeitsleben, aber auch im persönlichen Umfeld. Diskriminierung muss aber nicht hingenommen werden!

 

In einen vertraulichen und geschützten Rahmen bieten wir deshalb Antidiskriminierungsberatung an. Weitere Informationen findest du hier.

Termine

18.10.2017

+ Dinner

Für Menschen mit HIV/Aids, Freunde und Angehörige. Der Kostenbeitrag beträgt 2,50 Euro. Aids-Hilfe Saar e.V. im Kultur- und Werkhof N19 Nauwieserstr. 19 66111 Saarbrücken»weiterlesen


19.10.2017

HIV-Prävention an Schulen

Infoveranstaltung für SchülerInnen der Hermann-Neuberger-Schule in Völklingen»weiterlesen


20.10.2017

HIV-Prävention an Schulen

Infoveranstaltung für Schüler_innen des Warndtgymnasiums Völklingen»weiterlesen


News der Aids-Hilfe Saar

4.10.2017

"Sex & HIV: Alles gut mit Pille?" - Gayregion-Konferenz in Esch-sur-Alzette

Am 27. Oktober findet die Gayregion-Konferenz „Sex & HIV: Alles gut mit Pille?“ im Haus der Großregion in Esch-sur-Alzette/Luxemburg statt. Hier referiert Etienne Fouguay aus Frankreich über...»weiterlesen


27.09.2017

Stellungnahme der Aids-Hilfe Saar zum Gesetzentwurf über die Durchführung von Aufgaben nach dem Prostituiertenschutzgesetz

Eingangs erlauben wir uns anzumerken, dass wir grundsätzlich an der Kritik festhalten, dass das Prostituiertenschutzgesetz in wesentlichen Teilen nicht geeignet ist, die in der Prostitution tätigen...»weiterlesen


Oktober - 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18
20
21
22
23
24
25
26
27
28 29
30 31  
Dienstag, 24. Oktober 2017
18:00 Uhr - Gudd druff! bietet Schnelltest an
Ein Angebot ausschließlich für Männer, die Sex mit Männern haben.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Informationen der Deutschen AIDS-Hilfe

HIV infection rates are rising, therapy coverage is low, international funding is decreasing: Speech of our chairwoman Sylvia Urban about HIV in Eastern Europe held at the press briefing of the...
Dringender Handlungsbedarf: Immer mehr HIV-Infektionen, kein ausreichender Zugang zu Test und Behandlung, immer weniger Mittel / Deutschland braucht eine Strategie / UNAIDS „äußerst besorgt“
Knapp 30 Apotheken in den Startlöchern. Bochumer Apotheke startet eigenen Verkauf
Kombinierte Prävention funktioniert: deutlichster Rückgang der HIV-Neudiagnosen seit 20 Jahren, insbesondere bei schwulen und bisexuellen Männern
Geschätzte Zahl der Neuinfektionen 2016 wird erst im November veröffentlicht / Deutsche AIDS-Hilfe gibt erst dann Einschätzung ab