Adressen/Links

Aids-Hilfe Saar e.V.

  • Beratungs- und Geschäftsstelle, Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 3 11 12, Beratung: 0681 - 19 4 11
  • Projekt "Gudd druff!", c/o Aids-Hilfe Saar e.V., Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 3 11 12
  • Projekt "BISS", c/o Aids-Hilfe Saar e.V., Nauwieserstr. 19, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 390 43 61

 

 

Aids/STI-Beratungsstellen der saarländischen Gesundheitsämter

  • Gesundheitsamt Homburg, Am Forum 1, 66424 Homburg, Fon: 06841 - 104 8316/-65, Testmöglichkeiten: Mo - Do von 8:00 - 12:00 und 13:00 - 15:30 Uhr, Fr von 8:00 - 12:00 und 13.00 - 15.00 Uhr (Bitte um Terminvereinbarung)
  • Gesundheitsamt Merzig Wadern, Hochwaldstr. 44, 66663 Merzig, Fon: 06861 - 80 412/-420, Testmöglichkeiten: Mo - Do von 8:00 - 12:00 und 13:30 - 15:00 Uhr, Fr von 8:00 - 12:00 Uhr (Bitte um Terminvereinbarung)
  • Gesundheitsamt Neunkirchen, Lindenallee 13, 66538 Neunkirchen, Fon: 06824 - 9068836, Testmöglichkeiten: Mo 8:00 - 14:00 Uhr, Di u. Mi von 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr, Do 8:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 14:30 Uhr, Fr von 8:00 - 12:00 Uhr (Bitte um Terminvereinbarung)
  • Gesundheitsamt Saarbrücken, Stengelstr. 10-12, 66117 Saarbrücken, Fon: 0681 - 506 5358/-5359, Testmöglichkeiten: Di von 8:30 - 12:00 und 13:30 - 15:00 Uhr (Test bis 14:30h) sowie Do von 8:30 - 12:00 und 13:30 - 17:30 Uhr (Test bis 17:00h) oder nach Vereinbarung. Für Frauen: Mo 9:00 - 10:00 Test auf Tripper, Chlamydien
  • Gesundheitsamt Saarlouis, Choisyring 5, 66740 Saarlouis, Fon: 06831 - 444 777, Testmöglichkeiten: Mo - Fr von 8:30 - 12:00 und 13:30 - 15:30 Uhr (Bitte um Terminvereinbarung)
  • Gesundheitsamt St. Wendel, Werschweilerstr. 40, 66606 St. Wendel, Fon: 06851 - 801 5321/-5322/-5320, Testmöglichkeiten: Mo - Do von 8:00 - 12:00 Uhr sowie von 13:00 - 15:00 Uhr, Fr von 8.00 - 10.00 Uhr (Bitte um Terminvereinbarung)

 

 

Aids-Hilfen der Umgebung

Die Adressen anderer örtlicher deutscher Aids-Hilfen finden sich auf der Seite der DAH.

 

 

HIV-Schwerpunktpraxen im Saarland

(In alphabetischer Reihenfolge)

  • Dr. Diana Csikai, Viktoria-Haus, Bahnhofstr. 101, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 910 17 88 (ab dem 10. März 2014)
  • Beatrice Gospodinov & Katarina Projsner, Mainzer Str. 38, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 96 75 70
  • Christian Lahr, Mainzer Str. 94, 66121 Saarbrücken, Fon: 0681 - 65 00 8
  • Dr. Wolfgang Wahlster, Blumenstr. 11, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 31 0 88
  • Aids-Ambulanz der Universitätskliniken Homburg, Fon: 06841 - 162 30 88

 

 

Safer Sex Unfall - Notfallvorsorge PEP

Im Falle eines HIV-Risiko gibt es die Möglichkeit der Postexpositionsprophylaxe, kurz: PEP. Es handelt sich um eine „Nach-Risiko-Vorsorge“, bei der für vier Wochen HIV-Medikamente eingenommen werden müssen. Informationen zur PEP finden Sie hier.

 

Die PEP kann über die HIV-Schwerpunktpraxen zu den jeweiligen Öffnungszeiten verordnet werden.

 

Außerhalb deren Öffnungszeiten kann eine Verordnung im Saarland ausschließlich sichergestellt werden über die

  • Notfallambulanz des Klinikums Saarbrücken, Winterberg 1, 66123 Saarbrücken, Fon: 0681 - 963-0

Wichtig: Mit einer PEP muss so schnell wie möglich nach dem HIV-Risiko begonnen werden. Am besten innerhalb von zwei Stunden, sonst möglichst innerhalb  24 Stunden, spätestens nach 48 Stunden. Ob eine PEP bis zu 72 Stunden (drei Tage) nach dem Risiko noch sinnvoll sein kann, ist umstritten.

 

 

 

Informationen zu HIV/Aids

 

 

Informationen für Menschen mit HIV und Aids



Informationen für Männer, die Sex mit Männern haben

Informationen zur schwul-lesbischen Szene im Saarland und in der Großregion finden sich auf www.gay-region.eu.

 

 

Informationen für Frauen

 

 

Drogenhilfen

  • Drogenhilfezentrum Saarbrücken gGmbH, Brauerstr. 39, 66123 Saarbrücken, Fon: 0681 - 93 818-0
  • Clearingstelle für Substituierte, Berliner Promenade 3, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 958 06 16
  • Aktions-Gemeinschaft-Drogenberatung e.V., Saargemünder Str. 76, 66119 Saarbrücken, Fon: 0681 - 98 54 10
  • Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle Diakonisches Werk an der Saar und Caritasverband Saarbrücken und Umgebung e.V., Karcherstr. 13, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 379 98 30

 

 

Hilfen für Prostituierte

  • Aldona e.V., Postfach 101413, 66014 Saarbrücken, Fon: 0681 - 373 631, Fax: 0681 - 830 8676, Mobil: 0172 - 684 31 00 und 0173 - 3065832
  • BISS, Stricherprojekt der Aids-Hilfe Saar e.V., Nauwieser Str. 19, 66111 Saarbrücken, Fon: 0681 - 390 43 61

 

 

Sexualberatung

 

 

Stationäre Hospize

 

 

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden!