Welt-Aids-Tag 2021: Leben mit HIV – anders als du denkst.

Der diesjährige Welt-Aids-Tag steht unter dem Motto „Leben mit HIV. Anders als du denkst“. Die Gemeinschaftskampagne von Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Deutscher AIDS-Stiftung und Deutscher Aidshilfe will zeigen: Menschen mit HIV können heute leben wie alle anderen - und haben deswegen auch die gleichen banalen Alltagsprobleme. Egal, ob es um Arbeit, Freizeit, Sexualität oder Familienplanung geht: HIV muss heute bei rechtzeitiger Behandlung keine Beeinträchtigung mehr sein. Diskriminierung macht HIV-positiven Menschen aber das Leben oft immer noch unnötig schwer.

Bitte teilen Sie die Inhalte dieser Kampagne und sprechen Sie mit anderen Menschen darüber. Zeigen Sie Schleife und setzen Sie mit uns ein Zeichen gegen Diskriminierung! Bitte helfen Sie uns auch, unsere Angebote für Menschen mit HIV abzusichern und unterstützen Sie uns durch eine SPENDE.

Weitere Informationen finden auf www.welt-aids-tag.de.

Antidiskriminierungsberatung

Immer noch werden Menschen mit HIV ausgegrenzt. Sie erfahren Diskriminierung in sehr unterschiedlichen Lebensbereichen: im Gesundheitswesen, im Arbeitsleben, aber auch im persönlichen Umfeld. Diskriminierung muss aber nicht hingenommen werden!

In einem vertraulichen und geschützten Rahmen bieten wir deshalb Antidiskriminierungsberatung an. Weitere Informationen finden Sie hier.

Corona-Information

Alle Besucher*innen müssen einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz ("OP-Maske") oder eine Atemschutzmaske des Standards FFP2 oder KN95/N95 tragen. Sollten Sie nur eine "Alltagsmaske" dabei haben, stellen wir Ihnen gerne kostenfrei eine "OP-Maske" zur Verfügung. Wir bitten Sie außerdem, sich beim Betreten der Geschäftsstelle die Hände zu desinfizieren und auf die Abstandsregel zu achten.

Für persönliche Beratungen bitten wir unter 0681 - 19 4 11 um telefonische Terminvereinbarung. Sie können das Angebot natürlich weiterhin anonym in Anspruch nehmen, müssen also keinen Namen nennen.

Projekt “Gudd druff!”

"Gudd druff!" ist unsere Präventionskampagne für schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben (MSM). Mit "Test it!" unterhält die Kampagne ein eigenes Beratungs- und Testangebot.

mehr erfahren

Projekt “BISS”

Das Projekt BISS bietet ein zielgruppenorientiertes Angebot für männliche Jugendliche und Erwachsene, die gelegentlich oder dauerhaft der gleich­geschlecht­lichen Prostitution nachgehen.

mehr erfahren

News der Aidshilfe Saar

Der letzte Testtermin unseres Projektes "Gudd druff!", das sich an Männer, intersexuelle und Trans*-Menschen richtet, die Sex mit Männern haben, findet am Dienstag, dem 14. Dezember von 18 - 20 Uhr statt. Der erste Testabend in 2022 wird der 4. Januar sein. Unser allgemeines HIV-Schnelltestangebot...
Am 25. November veröffentlichte das Robert-Koch-Institut seine Schätzungen zur Entwicklung der HIV-Infektionen in Deutschland und den einzelnen Bundesländern für das Jahr 2020. Die Zahl der HIV-Neuinfektionen ist im Saarland weiter gesunken und lag 2020 bei 15 nach geschätzten 20 Neuinfektionen im...
Welt-Aids-Tag 2021: Machen Sie mit und zeigen Sie Schleife! Der Welt-Aids-Tag steht unter dem Motto „Leben mit HIV. Anders als du denkst“. Die bundesweite Kampagne will zeigen: Menschen mit HIV können heute leben wie alle anderen - und haben deswegen auch die gleichen banalen Alltagsprobleme. Egal,...