Warndtgymnasium Völklingen

Vom Warndtgymnasium in Völklingen hat sich die Klasse 7.3 an der Aktion beteiligt.

 

Spenden aus der Versteigerung: 150 €

 

Hierzu schreibt, Frau Tatje, die Kunstlehrerin der Klasse:

 

"Als ich das Anschreiben der Aids-Hilfe Saar bekam, wusste ich bereits, dass ich die Klasse 7.3 in Bildende Kunst übernehme. Da in der Klassenstufe 7 die Darstellung des Menschen auf dem Lehrplan steht, war für mich die Aussicht mit Schülern eine Schaufensterpuppe umgestalten zu dürfen ideal.

Die Klasse konnte ich auch schnell für die Aktion begeistern, wir haben uns beworben und hatten das Glück eine Figur zu bekommen. Die Klasse entschied sich für eine weibliche Puppe, die dann den Namen Chantal bekam.

Bevor wir uns an die Gestaltung der Schaufensterpuppe trauten, haben wir das Angebot einer Informationsveranstaltung zum Thema Aids in Anspruch genommen..."

 

Eine Zusammenfassung und Dokumentation der Aktion kann hier heruntergeladen werden.